Menü
Meine Tour

Alte Städte und Dörfer

Zusammenfassung

old-towns-holland iconh2

Diese Tour zeigt Ihnen die reiche Geschichte einiger stolzer niederländischer Städte und ihrer mittelalterlichen Ursprünge. Die Radtour, die diese Städte verbindet, läuft entlang der Nordsee und der holländischen Tiefebenen.

Freizeit, E-Bike
7 Tage
250 km / 155 mi
€ 690.-
  • Geführte Radtour durch Amsterdam
  • Authentische Hotels in den historischen Stadtkernen
  • Radroute durch die Tulpenfelder in der Blütensaison April
  • Rabatt: 4-5 Personen 10% | 6-7 Personen 15% | 8+ Personen 20%

Galerie

Details

Typ
Freizeit, E-Bike
Dauer
7 Tage
Level
Leicht = untrainiert, normale körperliche Verfassung
Moderat - regelmäßiger Radfahrer, gute Kondition
Herausfordernd - erfahrener Radfahrer, gut trainiert
Leicht
Unterstützung
Individuell: mit GPS und Karten
Geführt: mit Führer
Individuell - GPS
Streckendistanz pro Tag
20-40 km / 12-25 mi
Gesamt Entfernung
250 km / 155 mi
Unterbringung
Normal = 1-2 Sterne Hotel oder Bed&Breakfast
Komfort =Komfortables 3 Sterne Hotel
Premium = Einzigartiges 3-5 Sterne Hotel
Normal, (privates Bad & Frühstück)
Gepäcktransport
In Satteltaschen auf Ihrem Fahrrad
Fahrrad
Inklusive
Daten
01 Apr 2019 - 01 Oct 2019
Sie können diese Tour zu jedem Zeitpunkt innerhalb der Saison starten.
Start
Haarlem (13:00 | 1 PM)
Ende
Haarlem (16:00 | 4 PM)

Preise

Tourpreis
€ 690.-
Freizeitfahrrad
Markenrad mit Gangschaltung inkludiert
E-bike
Fahrrad mit elektrischer Untertsützung
€ 182.-
Optional
Gepäcktransport
Täglicher Gepäcktransport per Kurierservice
€ 314.-
Optional
Upgrade auf Komforthotels
Komfortable 3 Sterne Unterkunft
€ 136.-
Optional
Upgrade auf Premium Hotels
Einzigartige 3-5 Sterne Unterkunft und Umgebung
€ 409.-
Optional
Extratag Gouda
Gouda entdecken, Preis auf Anfrage
Optional
Einzelzuschlag (inklusive Einzelzimmer)
€ 377.-

Reiseverlauf

7 Tage - 6 Nächte
8 Tage - 7 Nächte optional


Tag 1 – Nach Amsterdam
Ankunft in Amsterdam. Ihre Tour startet um 11.30 Uhr im Zentrum von Amsterdam mit einer 3-stündigen geführten Radtour auf einem typischen Stadtrad. Der erfahrene Führer wird Ihnen zahlreiche faszinierende Geschichten über die Geschichte und Evolution von Amsterdam erzählen. Sie werden an Plätze geführt, die anderen verschlossen bleiben. Während der Tour erleben Sie viele interessante Einblicke wie zum Beispiel das charmante Jordaan-Viertel, das Anne Frank Haus, das Reichsmuseum, den Vondel Park und die „Dünne Brücke“. Sie radeln entlang der idyllischen Kanäle von Amsterdam, den versteckten Hinterhöfen, antiken Geschäften und anderen fotogenen Eindrücken. Am Ende des Tages bringt Sie ein Taxi oder die Bahn in 10 Minuten zurück in Ihre Unterkunft am Rand des historischen Stadtzentrums.
Wenn Sie mehr Zeit in Amsterdam verbringen möchten, dann arrangieren wir gern für Sie eine extra Übernachtung vor oder nach Ihrer Radtour.

Tag 2 – Von Amsterdam nach Haarlem
15km oder 20 km
Sie treffen unseren Betreuer in Ihrem Amsterdamer Hotel um 10 Uhr für den Gepäckservice und weitere Einweisungen. Ihre Radtour führt Sie im Anschluss westwärts, entlang der sicheren Radwege durch die ländliche Region zwischen Amsterdam und Haarlem. Schließlich erreichen Sie Ihr Hotel im historischen Stadtkern von Haarlem. Während der glamourösen Jahre des Mittelalters sind viele Handwerker und Künstler nach Haarlem gekommen und haben einige spektakuläre Arbeiten zurückgelassen. Unter ihnen befinden sich die berühmten Maler Frans Hals und Jan Steen. Im Jahr 1839 fuhr die erste Dampflokomotive in den Niederlanden auf den Schienen zwischen Amsterdam und Haarlem.

Tag 3 – Südwärts nach Leiden – mit der Tulpenroute im April
30km oder 40km
Heute setzt sich Ihre Route bis nach Leiden fort – eine weitere berühmte niederländische Stadt. Leiden ist das Zuhause einiger interessanter Museen und berühmt für die Belagerung von Leiden, die von 1573 bis 1574 stattfand, als die Spanier die rebellische Stadt während des 80jährigen Krieges einnehmen wollten – aber scheiterten. Die kürzere Route führt Sie durch eine landwirtschaftliche Gegend mit angenehmem Radfahren über ruhige Landstraßen. Wenn Sie gern mehr radeln, haben wir eine Route entlang der berühmten Nordsee-Route geplant, quer durch die wunderschönen Dünen.

>>  
Jedes Jahr im April stehen die Tulpenfelder zwischen Leiden und Haarlem in voller Blüte. Planen Sie diese Tour also im April, dann führt die kurze Route Sie direkt durch die berühmten Tulpenfelder. Die Strecke belohnt sie mit einem bunten Horizont voller Tulpen, Hyazinthen und Narzissen. Diese Strecke verläuft ebenfalls in Richtung der Keukenhof Gärten. Der Keukenhof ist der weltgrößte Blumen- und Tulpenpark und hier gibt es viele Arten und Farbkombinationen zu bestaunen!

Tag 4 – Zur schönen Stadt Delft
25km oder 40km
Heute gibt es erneut zwei interessante Streckenoptionen bis ins strahlende Stadtzentrum von Delft. Die kurze Route verlässt Leiden in Richtung einer Seen- und Parklandschaft. Die längere Route führt Sie in das Fischerdorf Katwijk. Nun begeben Sie sich südwärts und fahren einen weiteren Part der Nordsee-Route. Weiter landeinwärts erwartet Sie die schicke Wohngegend Wassenaar, bevor Sie Delft erreichen.

Tag 5 - Delft entdecken, Den Haag oder Rotterdam

Ein Tag voller Möglichkeiten:
Verbringen Sie den Tag in Delft und erkunden Sie das historische Stadtzentrum und genießen Sie eine Bootstour auf den Kanälen der Stadt.
Radeln Sie (25km) oder fahren Sie mit dem Zug (15 Minuten) nach Den Haag und besuchen Sie seine Museen und Regierungsgebäude.
Nehmen Sie den Zug nach Rotterdam (15 Minuten), um eine moderne Stadt und die Hafenkomplexe zu besuchen.


Tag 6 – Ins „Grüne Herz“
35km oder 50km

Östlich von Delft befindet sich eine Gegend voller landwirtschaftlicher Aktivität – und wegen der vielen Gewächshäuser aus Glas wird Delft auch die „gläserne Stadt“ genannt. Nachdem Sie dies hinter sich gelassen haben, betreten Sie das „Grüne Herz" von Holland. Sie radeln entlang der Windmühlen von Zevenhuizen und ebenfalls entlang einer der ältesten Polder in Holland, bevor Sie schließlich Gouda erreichen. Sie übernachten im historischen Stadtkern. Gouda ist berühmt für Käse, Kerzen und Lehmpfeifen. Im Zentrum befinden sich viele alte Kirchen und natürlich das beeindruckend und wunderschön verzierte Rathaus mitten auf dem riesigen Marktplatz. Die längere 50-Kilometer-Route führt südwärts durch einen der niedrigsten Polder der Niederlande. Ankunft in Rotterdam, von wo Sie die Fähre nach Kinderdijk nehmen. Sie fahren entlang der berühmten Windmühlen. Eine kurze Fährüberfahrt bringt Sie in das Dorf Bergambacht und weiter nördlich nach Gouda.´

>> Wenn Sie Ihren Aufenthalt in Gouda verlängern möchten, finden Sie unten noch eine interessante Option hierzu.

Tag 7 – Nordwärts
45km

Am letzten Tag führt die Route nordwärts zurück in das „Grüne Herz“ der Niederlande. Der erste Part der Strecke geht direkt durch die Seen von Reeuwijk. In der Tagesmitte durchqueren Sie das Städtchen Alphen-aan-de-Rijn. Heute sehen Sie außerdem viele urige Bauerndörfer und die typischen grünen Weiden der Niederlande. Die Tour endet in Nieuw-Vennep (20 Minuten mit dem Zug oder Taxi nach Amsterdam und 10 Minuten zum Flughafen Schiphol). Sollten Sie für den kommenden Tag einen frühen Flug planen, dann arrangieren wir gern eine Nacht für Sie in Nieuw-Vennep.

>> Optional: ein extra Tag zwischen Tag 6 und 7
Entdecken Sie Gouda...und noch mehr!
Mit diesem zusätzlichen Tag haben Sie zwei Optionen: Radfahren (35 Kilometer) oder Spazieren gehen – oder eine Kombination aus beidem. Auf der Radstrecke durchqueren Sie die typische Polderlandschaft rund um Gouda und besuchen das mittelalterliche Städtchen Oudewater. Im Zentrum von Oudewater finden Sie das historische Hexen Wiegehaus. Im 15. Jahrhundert endeten die Frauen, die leicht genug waren, um auf einem Besenstiel zu reiten, auf dem Scheiterhaufen. Diejenigen auf der sicheren Seite erhielten ein „Certificaet van Weginghe“ - ein Wiegezertifikat. Wie damals können die Besucher noch heute auf der großen Waage stehen, um zu prüfen, ob sie eine Hexe gewesen wären oder nicht! Sie kehren zurück nach Gouda über wunderschöne Weiden und Bauernhöfe. Auf dem Spaziergang durch Gouda können Sie das Gouda Käsemuseum besuchen, das direkt am Gouda Wiegehaus (Goudse Waag) liegt, welches 1668 erbaut wurde. Jeden Donnerstag Morgen findet hier der wöchentliche Käsemarkt statt (Saison zwischen 7. April und 25. August). Vergessen Sie auch nicht, die traditionelle niederländische Sirupwaffel (Stroopwafel) zu probieren und werfen Sie ebenfalls einen Blick auf die authentischen traditionellen Schiffe im pittoresken kleinen Hafen.

Karten & Routen

Karte
Satellitenkarte

Fahrrad

recreational Sehr gutes Freizeitrad (inklusive)
- Verschiedene Rahmengrößen
- Shimano Premium Gangschaltung
- Magura hydraulische Bremsen
- Schwalbe Anti-Loch Reifen
- Kettenschutz
- Komfortabler Selle Royal Gelsattel
- Ergonomisch geformter Lenker
- Vorder- und Rücklicht
- Montiertes Schloss
- Gewicht 16 kg
- Optional: E-Bike

point

Accept
This website uses cookies to save your search preferences on this website, thereby improving your user experience. In addition, we place cookies for measuring and tracking visitor statistics. By clicking Accept, or continuing to use this site, you agree with this.